Studien und Publikationen zu Gehörschutz und Lärm

Heutzutage ist es nicht mehr notwendig zu beweisen, wie wichtig es ist, sein Gehör zu schützen. Doch wie viele Menschen schützen ihr Gehör, während sie auf einem Konzert sind? Schauen Sie sich um: 3%, 5%? Es bleibt noch ein Großteil an Sensibilisierungsarbeit zu leisten und dies betrifft nicht nur die Jugendlichen.

Während eines Konzerts zu sprechen, ist mit klassischen Gehörschützern ein Ding der Unmöglichkeit. Die daraus entstehende Verzerrung aufgrund der klassischen Dämmung behindert die gute Wahrnehmung des Tons. Der Gehörschutz mit gleichwertiger Dämmung auf allen Frequenzbändern ist DIE Lösung, die es ermöglicht den Ton normal wahrzunehmen und das Gehör gleichzeitig vor zu lautem Schallpegel zu schützen.

Wir haben es als interessant erachtet, die unterschiedlichen Dämmkurven von Gehörschutz-Otoplastiken näher zu betrachten.
Wie verhält sich die Dämmung in Abhängigkeit zur Frequenz?
Wie verhält sich ein Filter, der eine gleichwertige Dämmung hervorruft?
Welches sind die maximalen und minimalen Dämmwerte, die ein Gehörschutz aufweisen kann?

 

HearingProTech gehört zur Arta Gruppe und hat zur Aufgabe die Auswahl eines individuellen Gehörschutzes mit Hilfe von durchgeführten Studien, der Erstellung von Analysen und eigens entwickelten Tools zu unterstützen. Das Ziel der technischen und wissenschaftlichen Experten von HearingProTech besteht darin, das Wissen in diesem Bereich zu erweitern und für Interessierte leichter zugänglich zu machen.